Judo-Spende auf 4000m

Judo-Spende auf 4000m

Top-Athletin Sabrina Filzmoser lebt für den Judo-Sport. Neben ihrer Spitzensport-Kariere, ihrer abgeschlossenen Pilotenausbildung und ihrer Polizei-Ausbildung unterstützt die 3-fache Olympia-Teilnehmerin die Kindern des höchsten Dojos der Welt!
Auf 4000m im Himalaya-Gebirge in Nepal hilft ein jeder Euro 10-fach!
Die Trainer kaufen Essen in Kathmandu, das dann mit dem Flugzeug auf den Berg gebracht wird.

Die Teilnehmer des Leofighters-Silvesterlaufes haben 200 EUR “erlaufen”, weitere 300 EUR wurden gespendet. Nun wurde die Gesamtsumme von 500 EUR an Sabsi übergeben!
Das Geld wurde sofort per Bank Transfer an das Trainerteam in Nepal überwiesen. Die Freude war groß, wie man an den Fotos sieht.
Lebensnotwendige Gegenstände, Judo-Kleidung, Matten und Dinge, die das Leben leichter machen werden immer benötigt.
Sabrina Filzmoser bedankte sich stellvertretend beim ganzen ASKÖ Judo Leonding mit einem japanischen “Domo arigato gozaimasu”…